WSD permanent security GmbH - Sicherheit mit Leidenschaft

Ihr Partner für Sicherheit
mit Leidenschaft

Interventionsdienst und Alarmverfolgung

Bestmögliche Sicherheit auch im Notfall

Die Alarmverfolgung und der Interventionsdienst sind ein wichtiger Aufgabenbereich für uns als Sicherheitsdienstleister. Jedem Kunden, ob Privat- oder Geschäftskunde, der eine Gefahrenmeldeanlage auf unsere Notruf- und Serviceleitstelle aufschaltet, bieten wir im Alarmfall einen Interventionsdienst.

Was passiert, wenn ein Alarm eingeht?

Unsere VdS zertifizierte Notruf- und Serviceleitstelle empfängt und bearbeitet alle eingehenden Meldungen und Alarme. Dazu liegt den Sicherheitsmitarbeitern zu jedem Schutzobjekt ein entsprechender Maßnahmenplan vor, der das Notfallmanagement definiert. Sieht der Maßnahmenplan vor, dass ein WSD Interventionsteam vor Ort fährt, koordiniert die Leitstelle diesen Einsatz. Schnellstmöglich fährt ein WSD Streifenwagen vor Ort und beginnt mit der Suche nach der Alarmursache, zunächst durch eine Außenkontrolle. Sind wir schlüsselberechtigt, kontrollieren wir auch das Objektinnere. Parallel zur Objektkontrolle, informiert die Notruf- und Serviceleitstelle die festgelegten Ansprechpartner über den Alarm. Konnte das WSD Interventionsteam keinen Schaden oder kein Anzeichen für einen Einbruch finden, handelt es sich sehr wahrscheinlich um einen Fehlalarm. In diesem Fall informieren wir den Kunden, setzen die Alarmanlage wieder zurück und schalten sie scharf.

Was passiert im Ernstfall?

Entdeckt das WSD Interventionsteam bei der auf einen Alarm folgenden Objektkontrolle einen Schaden am Objekt oder stellt fest, dass es einen Einbruch gab, wird mit der Sicherung des Geländes und der Einbruchstelle begonnen.

Aufgaben hierbei sind:

Polizei benachrichtigen und bei Eintreffen helfend zur Seite stehen
Objekt durch eine Standwache sichern
Schlüsselberechtigten benachrichtigen, bzw. auf Schlüsselzuführung durch WSD warten
WSD Notruf- und Serviceleitstelle benachrichtigt Ansprechpartner und Objektverantwortliche
Einleiten von Notfallmaßnahmen, Benachrichtigen von Notdiensten z.B. Glaser oder Schlüsseldienst

Aufzugnotruf und Personenbefreiung

Sie sichern Ihre Aufzugnotrufanlage mit einer Aufschaltung auf die WSD 24/7 Notruf- und Serviceleitstelle rund um ab. Eingehende Notrufmeldungen und Alarme werden von unserer Leistelle entgegengenommen und eine Notbefreiung daraufhin umgehend in die Wege geleitet. Je nach Komplexität der Aufzuganlage und dem festgelegten Notfallplan, fährt eine nach TRBS 3121 zertifizierte WSD Interventionskraft in das betroffene Objekt und führt die Personennotbefreiung selbst durch oder koordiniert diese mit dem entsprechenden technischen Dienstleister vor Ort.